Wie Ärzterezensionen Ihre generelle Praxismarketing-Prognose beeinflussen

Gabor Csiky-Strauss

11 Jun, 2020

“Sind Rezensionen tatsächlich so wichtig für den langfristigen Erfolg meiner Praxis?“- Sie stellen sich wohl die Frage. Am einfachsten könnte ich diese Frage mit ein paar Beispielen aus der Praxis beantworten. Ich versichere es Ihnen: am Ende des Blogbeitrags werden Sie auch davon überzeugt sein, dass Sie einen viel grösseren Wert auf Ihre Rezensionen legen sollten.

Negative Rezensionen werden Sie viel Geld kosten

Vor kurzem hat eine Gynäkologin Kontakt mit mir aufgenommen. In lLetzter Zeit hat sie viele negative Bewertungen im Google erhalten, was schliesslich zu einer relativ niedrigen Gesamtbewertung von 3,1 Sternen resultiert hat. Konsequenterweise hat sie einen eindeutigen Rückgang von neuen Patientinnen gemerkt. Vor diesen Bewertungen habe sie wöchentlich im Durchschnitt 4-5 neue Patientinnen gehabt, nach Erhalt von diesen Rezensionen höchstens 1-2. D

Das ist ein markanter Unterschied insbesondere auf das Geschäftsjahr extrapoliert: ca. 120 Neupatientinnen weniger im Jahr. Das könnte auch im generierten Umsatz bemerkbar sein.

Darüber hinaus haben ihre MPAs davon berichtet, dass einige von den Stammpatientinnen auch die negativen Rezensionen bgemerkt haben und siche wunderten sich, ob diese überhaupt stimmen oder nicht.

Kann man überhaupt in so einem Fall etwas unternehmen?

Ja, auf jedenm Fall!

Wichtig ist, dass man die negativen Rezensionen sehr ernst nimmt und darauf diplomatisch reagiert. Meistens geht es nur darum, dass die Patienten sich nicht ernstgenommen fühlen.

In diesem spezifischen Fall haben wir einzeln auf alle Rezensionen reagiert und anschliessend nach persönlicher Eruierung der Beschwerden haben wir sogar einige von diesen Rezensionen in eine positive Richtung modifizieren können!

Die Bemühungen haben sich gelohnt: die durchschnittliche Anzahl von neuen Patientinnen hat sich wieder normalisiert. Es ist nun Zeit gewesen, positive Rezensionen zu sammeln.

Positive Rezensionen werden Ihre Praxis in die Höhe schiessen lassen

Eine  Dermatologin in der Region von Zürich arbeitet mit uns seit einiger Zeit zusammen. Sein ursprüngliches Ziel: er wollte seine Einzelpraxis auf eine Doppelpraxis erweitern und einen anderen Dermatologen anstellen. Die Nachfrage für ihn alleine ist gross genug gewesen aber für einen zweiten Arzt grenzwertig.

Wir haben eine Strategie entwickelt: die Praxishomepage ist bereits professionell gewesen, so dass wir unseren Fokus auf Google Marketing gesetzt haben.

Dank einiger Geheimtipps von uns hat die Dermatologin innerhalb von 3 Monaten 74 Rezensionen mit einer Durchschnittsbewertung von 4,9 Sternen bekommen! Daneben haben wir noch eine Google Ads Kampagne erstellt, um noch mehr Interessenten ansprechen zu können.

Die Reaktion der prospektiven Patienten hat alle unsere Erwartungen übertroffen.

Fast 50% der Websitebesucher haben mit der Praxis Kontakt aufgenommen. Der Industriestandard liegt bei ca. 15%. Selbstverständlich ist die Füllung der Agenda des neuen Dermatologen unproblematisch gewesen.

Der häufig vergessene Vorteil der Rezensionen, auch wenn sie negativ sind

Legen wir jetzt ausnahmsweise die Marketingseite der Rezensionen beiseite und fokussieren wir auf einen anderen, häufig vergessenen Vorteil, wovon Sie massiv profitieren können.

Dieser Vorteil ist das kostenlose und ehrliche Feedback von Ihren Patienten.

Sie können mit Hilfe von Rezensionen erfahren, wofür sich Ihre Patienten am meisten interessieren und wo es noch Verbesserungspotenzial in Ihrer Praxis gibt.

Generell gesagt sind diese die wichtigsten Eckpunkte:

  1. Kommunikation
  2. Wartezeiten
  3. Sauberkeit
  4. Parkmöglichkeiten
  5. Terminvergabe
  6. Qualität der Dienstleistung

Wenn die Patienten aus welchen Gründen auch immer unzufrieden mit einemn oder mehreren Eckpunkten gewesen sind, dann haben Sie eine wertvolle Rückmeldung bekommen, wo es noch Verbesserungspotenzial gibt.

Rollenwechsel und Fazit

Jetzt sind Sie dran: nehmen wir an, Sie suchen einen neuen Zahnarzt. Sie tippen einfach “Zahnarzt in XY Stadt“ ein. Alle Praxen auf der ersten Seite haben eine professionelle Website. Wie entscheiden Sie sich? Was tun Sie als nächstes?

Wenn Sie sich ähnlich wie die absolute Mehrheit der Menschen verhalten, dann werden Sie die Rezensionen lesen.

Werden Sie die Zahnarztpraxis mit der besten Gesamtbewertung wählen?

Oder werden Sie lieber riskieren und eine andere Praxis auswählen, die durchwegs negative Rezensionen hat?

Hoffentlich ist es Ihnen nun klar ersichtlich, dass Rezensionen im Praxismarketing eine zentrale Rolle spielen. Mit effektiver Kommunikation können Sie zahlreiche positive Rezensionen sammeln, die negativen diplomatisch bearbeiten und davon auch sogar profitieren. Brauchen Sie Hilfe dabei? Gerne können Sie Kontakt aufnehmen!

PraxisNet